vfp Logo
Schweizerischer Verein für Pflegewissenschaft (VFP)
Association pour les Sciences Infirmieres (APSI)
Swiss Association for Nursing Science (ANS)
Willkommen >
Bienvenue >
Welcome >
Aktuell
SRAN-Konferenz
08.11.2017


Am 19. Oktober 2017 hat die Konferenz zur Aktualisierung der Swiss Research Agenda for Nursing SRAN 2018-2028 in Bern stattgefunden, rund 60 Pflegewissenschaftler/innen haben daran teilgenommen. Die englischsprachige Medienmitteilung, die Präsentationen der Konferenz sowie Fotos finden Sie hier:

http://www.sran.ch/sran-konferenz.html

 
Ausserordentliche VFP-Generalversammlung Oktober 2017
08.11.2017


Am 19. Oktober hat im Hotel Kreuz in Bern eine kurze ausserordentliche VFP-Generalversammlung stattgefunden. Wir gratulieren herzlich Fritz Frauenfelder und Dr. Stefan Kunz zu ihrer Wahl als Co-Präsidenten ad interim. Ihre Lebensläufe können Sie unten stehend einsehen (unter "Kandidaturen für VFP-Co-Präsidium ad interim"). Die Generalversammlung wird im Mai 2018 ein dauerhaftes Präsidium wählen, die Ausschreibung erfolgt in nächster Zeit.

Des Weiteren hat der VFP-Vorstand an der Generalversammlung das neue Vereinslogo vorgestellt. Dieses enthält neu nebst der deutschen Abkürzung „VFP“ auch die französische / italienische Abkürzung „APSI“. Die Farbe des Corporate Design wurde bewusst bei blau belassen. Die zur Zeit entstehende neue Vereinswebsite wird sich am Design des Logos orientieren. Das Logo ist im GV-Protokoll zu sehen.

Das Protokoll der Generalversammlung können Sie im Anhang dieser Mitteilung einsehen. Wie die Generalversammlung ist auch das Protokoll auf Englisch gehalten. Die Meinung der Teilnehmenden zur Durchführung in englischer Sprache wurde nach dem Anlass erhoben. Die Resultate werden wir demnächst kommunizieren.
 
Erklärung Sichere Medikation an Schnittstellen
08.11.2017


Die Patientensicherheit Schweiz hat eine Charta lanciert, mit der Stakeholder den systematischen Medikationsabgleich zum Standard in Schweizer Spitälern erklären. Der VFP unterstützt die Erklärung und empfiehlt, die darin formulierten Erkenntnisse zu berücksichtigen. Hier erfahren Sie mehr:

http://www.patientensicherheit.ch/de/themen/Pilotprogramme-progress--/progress--Sichere-Medikation/Charta-Sichere-Medikation.html

 
Kandidaturen für VFP-Co-Präsidium ad interim
11.10.2017


Da wir keine Kandidatur für das Präsidium erhielten, erklären sich zwei unser Vorstandsmitglieder, Fritz Frauenfelder und Dr. Stefan Kunz bereit, für ein Co-Präsidium ad interim zu kandidieren.
 
Fritz Frauenfelder (MNSc, PhDc) ist stellvertretender Direktor Pflege, Therapie und Soziale Arbeit der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich. Er ist in vier psychiatrischen Kliniken (Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik; Klinik für Forensische Psychiatrie; Klinik für Alterspsychiatrie; Klinik für Kinder und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie) tätig. Fritz Frauenfelder ist seit April 2017 Vizepräsident des VFP.
 
Stefan Kunz (MSc, PhD) ist an der Fachhochschule Gesundheit im Tessin (SUPSI-DEASS) als Dozent und in der Forschung tätig. Er vertritt die SUPSI derzeit in verschiedenen Arbeitsgruppen auf kantonaler und nationaler Ebene (Osservatorio Sociosanitario, Berufskonferenz Pflege, SBK-Psychiatriekommission, Wissenschaftliches Komitee Swiss Congress for Health Professions 2018). Dr. Stefan Kunz ist seit April 2017 VFP-Präsident ad interim.
  
Die ausführlichen Bewerbungen finden Sie unten stehend. Das Co-Präsidium ist bis zur ordentlichen Generalversammlung am 16. Mai 2018 geplant.
 
Ausserordentliche Generalversammlung auf Englisch
11.10.2017


Der VFP-Vorstand hat entschieden, die ausserordentliche Generalversammlung am 19. Oktober versuchsweise auf Englisch durchzuführen, dies im Anschluss an die ebenfalls englische SRAN-Konferenz. Es nehmen erfreulicherweise vermehrt Vereinsmitglieder aus der französisch- und italienischsprachigen Schweiz an unseren Anlässen teil und wir möchten die Kommunikation gerne erleichtern. Direkt im Anschluss an die Generalversammlung werden Sie die Gelegenheit haben, Ihre Meinung zu diesem Pilotversuch abzugeben.
 
Volksinitiative für eine starke Pflege
11.10.2017


Es ist geschafft! Der Schweizer Berufsverband der Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner SBK - ASI hat für die Volksinitiative für eine starke Pflege über 120‘000 Unterschriften gesammelt! Über alles weitere informiert der SBK demnächst.
 
Mitarbeit "a+ Swiss Platform Ageing Society"
11.10.2017


Der VFP und die Akademische Fachgesellschaft Gerontologische Pflege engagieren sich als aktive Partnerorganisationen für die "a+ Swiss Platform Ageing Society". Im Auftrag der Akademien der Wissenschaften Schweiz und unter Federführung der Schweizerischen Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften (SAGW) wurde die neue Plattform am 15. September 2017 gelauncht. Die Plattform setzt sich für ein individualisiertes, kontextbezogenes und dynamisches Gesundheitsverständnis ein. Weitere Informationen finden Sie unter www.ageingsociety.ch.
 
D F E
« - »
Werden Sie Mitglied beim VFP!
Spenden
AFG - Akademische
Fachgesellschaften